Valentinstag 2022

Lust um euren Tag der Liebe bei uns zu feiern?

Will you be my Valentine …. ???

Wir freuen uns euch ein romantisches 4 Gänge Menü zum gegebenen Anlass zu servieren und oben drauf habt ihr noch die Chance einen Gutschein für eine Übernachtung in einer unserer Junior Suiten mit einer Flasche Prosecco zu gewinnen. Klingt das nicht Mega? Dann am besten gleich reservieren…. Für Vegetarier gibt es natürlich eine Alternative.

Den Verliebten servieren wir:

  • Knollensellerie | Comté Käse | geräucherte Rote Bete | Feigenblatt
  • Pikante Fischsuppe | scharfmachend | Süßwasserfische | Krustentiere
  • Involtini vom Ötztaler Kalb | Pastinake | Périgord Trüffel
  • Heiße Liebe | Zomm. Stil

Das Menü inclusive Aperitif 56 Euro pro Person

Details zum Gewinnspiel

An der Teilnahme zum Gewinnspiel sind nur Pärchen zugelassen die am 14. Februar Abends mindestens zweimal das Menü bestellen. 😉 Ihr zieht dann anschließend einfach ein Los mit einer Nummer und wir losen die glücklichen Gewinner am nächsten Tag aus und werden die Gewinnnummer online auf Facebook, Instagram und auf unserer Homepage bekannt geben. Das Gewinnerpärchen muss sich dann einfach mit dem Los bei uns melden und erhält darauf hin den Übernachtungsgutschein.



Warum feiern wir Valentinstag?

Valentinstag 2022

Um den Ursprung des Valentinstag ranken sich mehr Theorien als gesicherte Antworten. Meist wird er aber dem heiligen Valentin zugesprochen: Im dritten Jahrhundert nach Christus soll er als Bischof Valentin von Terni christliche Paare verheiratet haben, obwohl der Kaiser dies verboten hatte. Die Legende besagt auch, dass diese Ehen unter einem guten Stern standen und besonders lange hielten. Zur Zeremonie soll Bischof Valentin übrigens Blumen aus seinem Garten überreicht haben.

Am 14. Februar 269 wurde Valentin auf Befehl des Kaisers Claudius II. enthauptet – deshalb gilt er bis heute als Märtyrer, weil er für seinen Glauben gestorben ist. Seit dem 15. Jahrhundert ist der 14. Februar in England der „Tag der Liebenden“. Der Tag wird mit Fruchtbarkeitsritualen und Blumen für den Partner gefeiert.

Als „Heiliger der Zärtlichkeit“ ist Valentin daher bis heute Schutzpatron der Verliebten und Namensgeber unseres heutigen Valentinstags. Text Quelle

Denk ich an deinen zarten Mund,
möcht‘ ich dich nur noch küssen,
die Leidenschaft nimmt überhand,
ich will dich nicht mehr missen.
(Erik Veit)