Bye Bye, Pop Up – Sayonara, Innsbruck!

Zomm. Ramen, Gyoza, funky food nehmen ein Ende – vielen Dank für euer Kommen!

Endlich konnten wir Berg- und Landeier etwas Stadtluft schnuppern, neue Gäste und Genießer der japanischen Küche kennenlernen und uns mit bestem Kaffee versorgen lassen. Von der ersten Idee unseres Pop Up bis zur Umsetzung vergingen keine zwei Wochen. Herzlichen Dank an Julian an dieser Stelle, dass wir in Joul’s Kaffeesiaderei die perfekte Symbiose von Coffee to Go und Ramen to Go gefunden haben!

Seit der Eröffnung von Zomm. im Meilerhof ist Brennpunkt Coffee, Joul’s Rösterei, unsere Adresse für frisch gerösteten Kaffee. Durch ein bisschen Quatschen und Ideen austauschen während dem Lockdown wurde schnell klar: Wir machen gemeinsame Sache.

Mal anders zu kochen und unsere selbstgemachten Misos und Sojasaucen unter die Leute zu bringen, war für uns eine willkommene Abwechslung. Wir sind sehr glücklich über eure positiven Reaktionen zu unserem Pop Up, den Vorspeisen, Gyoza und Ramen. Und freuen uns, dass Thomas und Waal ihre Leidenschaft für die japanische Küche mit euch teilen konnten.

Ihr habt Lust auf mehr? Dann checkt unsere Kanäle. Specials veranstalten wir immer wieder. Und sobald es geht, sehen wir uns hoffentlich im Zomm.!

Auf gutes Essen, Freunde und die Sonne,

Euer Zomm.-Team

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp