Restaurant Meilerhof in Reith bei Seefeld

Österreichisches Premium-Rindfleisch

Die österreichische Herkunft der Tiere lässt sich bis zum Produzenten zurückverfolgen. Alle Tiere werden von Geburt an registriert. Das Schlachtalter der heimischen Bio-Mastochsen und Bio-Kalbinnen liegt zwischen 13 und 30 Monaten.

Die artgerechte Haltung und Fütterung der Tiere entspricht den Kriterien des biologischen Landbaus. Es darf nur Futter verwendet werden, das ebenfalls aus biologischer Landwirtschaft stammt. Anerkannte Kontrollstellen überprüfen die Produzenten. Während der Vegetationsperiode werden die Tiere auf österreichischen Almen, im Winter im Laufstall gehalten.

Das Fleisch der Premium-Rinder zeichnet sich durch seinen kräftigen, aromatischen Geschmack aus.